Mitica von Bezzera

1.848,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 7-14 Tag(e)

Beschreibung

Die Bezzera Mitica TOP mit PID – jetzt noch besser

Schon lange ist die Mitica und ihre verschiedenen Versionen TOP und TOP PID die Benchmark (also Vergleichsgröße) am Markt. Alle Hersteller von Espressomaschinen nehmen sich diese ausgereifte Maschine als Messlatte und wollen diese toppen. Viele schaffen es zwar optisch, aber nicht preislich.

Die Technik ist Top und ausgereift

  • Sehr leise Rotationspumpe (statt Vibrationspumpe)
  • Integriertes PID Steuersystem für Kesseltemperatur
  • 2-Kreis-Maschine (Kaffee- und Dampfbezug gleichzeitig)
  • Faema E61 Brühgruppe • Umschaltbar zwischen Tank- und Festwasserbetrieb

Top Preis-Leistung Mitica von Bezzera punktet in vielen Bereichen

Die neuste Version (die wir jeweils nur anbieten) verfügt über eine neue Rotationspumpenaufhängung und ist daher noch leiser und vibrationsärmer. Die Rotationspumpe erzeugt einen stabileren Druckaufbau und hält diesen auch konstanter, so dass das Kaffeeergebnis perfekter nicht sein kann. Die integrierte digitale PID-Steuerung ersetzt die gewöhnlichen Pressostate und kann zwischen 80°C und 100°C reguliert werden. Damit kann man zum Beispiel Kaffees von IZZO oder Kimbo etwas heißer brühen als andere. Diese süditalienischen Röstungen vertragen nämlich aufgrund ihrer Röstungsart mehr Temperatur. Der Kessel sowie alle Leitungen im Heißwasserbereich sind aus Kupfer. Kessel ist extra verstärkt und kann auf Wunsch (gegen Aufpreis) auch isoliert werden um Strom zu sparen (ca. 20% Ersparnis).

Die Mitica Top mit PID ist ein E61 Zweikreiser zum Spitzenpreis!

Hier trifft kompromisslose und ausgereifte Technik auf klassisches Design. Die schlichte Eleganz dieses Gerätes fasziniert jeden, der sie mal live gesehen hat. Und dazu noch ausgereifte modernste Komponenten - einfach ein fantastisches Gerät, das keine Wünsche offen lässt! Mit diesem Paket sind Sie auf Jahre hinweg mit einer top Espressomaschine unterwegs und müssen sich über Weiterentwicklungen oder dergleichen keine echten Gedanken mehr machen. Über der Mitica Top ist die Luft wirklich dünn und nur noch was für echte Kaffee-Barista-Profis.

Faema E61 Brühkopf – wozu?

Viele Kunden fragen sich warum man eine FAEMA E61 Brühgruppe kaufen sollte bzw. einer herkömmlichen vorziehen sollte. Kurz und knapp: weil sie einfach geil aussieht! Entschuldigen Sie unsere direkte Begründung, aber so ist es nun einfach. Klar gibt es viele digitale Funktionen und Kippschalter usw., aber wenn man sich schon so ein tolles Ding kauft darf es auch ncoh etwas Mechanik sein. Der Brühkopfhebel rechts muss händisch nach oben gezogen werden um den Brühvorgang auszulösen. Dieser Arbeitsschritt ist eigentlich der Schönste am ganzen Kaffeemachen. Daher ist der FAEMA Brühkopf sehr beliebt und dominiert eine ganze Generation von Espressomaschinen.

Dies erhalten Sie bei der Mitica TOP PID mitgeliefert:

  • Siebträger für eine Einheit
  • Siebträger für zwei Einheiten
  • Blindsieb
  • kleine Reinigungsbürste
  • Plastiktamper
  • Messbecher
  • Betriebsanleitung

Technische Daten der Bezzera Mitica TOP PID:

  • Höhe: 400 mm Breite: 320 mm Tiefe: 450 mm
  • Gewicht: 28 kg (Versandgewicht 32kg)
  • Dampfbezug und Espressobezug gleichzeitig
  • Absolut stabiler, frei einstellbarer Brühdruck durch die Rotationspumpe
  • PID Steuerung für die Brühtemperatur
  • Brühdruck Manometer auf der Vorderseite
  • Kesseldruck Manometer auf der Vorderseite
  • Kupferkessel 2 Liter
  • Schwenkbarer Dampfhahn
  • Extra Heißwasserhahn für Tee etc.
  • 1400W Power
  • Passiv beheizte Tassenablage
  • Bedienung erfolgt über einen Hebel
  • 4 Liter Tank